Guten Tag liebe Leser und Leserinnen.

Ja, es ist wieder so weit, die Adventszeit ist da und um Euch diese zu versüßen gibt es von uns den offiziellen MaJa-Aktuell Adventskalender! Jeden Tag werdet ihr etwas tolles bekommen um die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen.

Türchen Nummer 1 öffnen:
Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Biologierap

31. Oktober 2009

Es ist soweit, ein neues Zeitalter der Musik ist angebrochen.
Die Zeit des Biologieraps ist da. Er hat nur einen Zweck: Bildung.
Ist das etwa ein Versuch die Jugend, die sonst nur Gangsterrap über Sex und Gewalt hört, zum Wissen zu animieren?

Hmm gefällt mir irgendwie 😀

Gruß
Ihr/Euer Jan

Argumentationsfail

20. Oktober 2009

Guten Abend liebe Leser und Innen!

Gerade mal wieder im Forum der Niveaulosigkeit unterwegs, da stoße ich auf folgendes:
Den Rest des Beitrags lesen »

Kürzkram (Schlachtfest)

25. September 2009

Dass man auch Wörter kürzen kann, haben wir schon unlängst bewiesen.

Dadurch eröffneten sich martin297 und Onkel Tobias vom RIAS (tobias2010) neue Wege der Wissenschaft und sie begaben sich auf das Abendteuer, Probleme der Menschheit einfach zu kürzen. Quasi die Versinnbildlichung von grammatikalischer Materie und Antimaterie (Matter and Antimatter doesn’t matter… WTF?!). Alles begann mit einem harmlosen Smiley:

Kürzen

Genau!

hier nochmal für euch alle:

Schweinegrippe = Neue Grippe
Schweine Grippe = Neue Grippe
Schweine = Neue
Schwein = Neu

Daraus, eben aufgrund der Tatsache, dass man Grippe kürzen kann, ergibt sich die folgliche Redundanz dieses Begriffes und er ist dann nur noch hypothetisch als reines Gedankenspiel vorhanden, dass heißt auf beiden Seiten -> der Begriff hebt sich auf & geht in den Status der Nichtexistenz über. Äquivalent lässt es sich dazu sagen, dass der Begriff ein Antibegriff wurde: Er Existiert in seiner Nichtexistenz.

Stay senseless,

Martin


			

Gnaaah

13. Juli 2009

Da wir erst zur 2. Stunde Schule haben, hab ich mich dazu entschlossen was zu bloggen… ich weiß nur nicht was.

Naja dann halt erstmal ein bisschen unnützes Wissen:
In den Jahren 1902-1907 hat ein und derselbe Tiger 434 Menschen in Indien getötet.
Hatte wohl nen ziemlichen Appetit auf Menschenfleisch, dabei gibts doch auch so gute Alternativen, wie zum Beispiel Schweine-Nackensteak im 4er Pack.

Hmm jetzt weiß ich immer noch nicht was ich bloggen soll… vielleicht eine Art Mini-Spiele-Rezension:

Das heutige Spiel heißt: „Robot Dinosaurs That Shoot Beams When They Roar“ (<— draufklicken ^^)
Kritik: Keine, Spiel ist geil, Musik ist geil. Spielspaß pur ist angesagt!

So jetzt hab ich keine Lust mehr zu bloggen 😀
Gruß
Ihr/Euer Jan