Phage Wars

9. Mai 2010

Halli, Hellau und Tag auch liebe Leser.

Heute werde ich euch erneut von einem Flashgame berichten, genauer gesagt eine Rezension zum Spiel Phage Wars von Armorgames ablegen.

Zu Beginn des Spiels müsst ihr euch zuerst für eine der acht verfügbaren Parasitenarten entscheiden, wobei jede unterschiedliche Eigenschaften besitzt .Im Folgenden geht es darum, Zellen zu befallen und die einzige dominante Spezies auf dem momentanen Spielgebiet zu werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Guten Abend liebe Fangemeinde.

Gerade eben bin ich auf Youtube unterwegs und finde ein paar exzellente Videos die ich euch nicht vorenthalten will…

Den Rest des Beitrags lesen »

Supermarkt-Wortspiel

24. November 2009

Ein kleines Suchspiel.
Such die Supermarktketten! Es sind 10 darin versteckt

Ich wette mit euch um nen Penny, dass all die Leute, plus diesen hier, Konsumenten sind und zu Lidl gehen!

Ist das die Realität?

Ja, die sparen soviel, das ist nicht mehr normal!

Und was ist mit Pjatjorotschka?

Auflösung:
Den Rest des Beitrags lesen »

Guten Tag lieber Leser und Innen!

Ich habe ein neues Spiel gefunden: Don’t shoot the puppy.

Ein wirklich packendes und durchweg spannendes Spiel.
Leider ist die Steuerung etwas kompliziert, was aber durch die herausragende Grafik wieder wett gemacht wird.

So jetzt mal ohne Spaß, ich find es eigentlich wirklich gut, man brauch eben etwas Geduld und die verschiedenen Level stellen diese geschickt auf die Probe.
Aber achtung, nicht gleich schon nach Level 2 aufhören, sonst verpasst ihr was.

Von mir gibts dafür 7 von 10 Punkten.

Ich kann es nur empfehlen, viel spaß beim Zocken!

Gruß
Ihr/Euer Jan

Kürzkram (Schlachtfest)

25. September 2009

Dass man auch Wörter kürzen kann, haben wir schon unlängst bewiesen.

Dadurch eröffneten sich martin297 und Onkel Tobias vom RIAS (tobias2010) neue Wege der Wissenschaft und sie begaben sich auf das Abendteuer, Probleme der Menschheit einfach zu kürzen. Quasi die Versinnbildlichung von grammatikalischer Materie und Antimaterie (Matter and Antimatter doesn’t matter… WTF?!). Alles begann mit einem harmlosen Smiley:

Kürzen

Genau!

hier nochmal für euch alle:

Schweinegrippe = Neue Grippe
Schweine Grippe = Neue Grippe
Schweine = Neue
Schwein = Neu

Daraus, eben aufgrund der Tatsache, dass man Grippe kürzen kann, ergibt sich die folgliche Redundanz dieses Begriffes und er ist dann nur noch hypothetisch als reines Gedankenspiel vorhanden, dass heißt auf beiden Seiten -> der Begriff hebt sich auf & geht in den Status der Nichtexistenz über. Äquivalent lässt es sich dazu sagen, dass der Begriff ein Antibegriff wurde: Er Existiert in seiner Nichtexistenz.

Stay senseless,

Martin


			

Guten Abend meine Damen und Herren.

Habt ihr gerade Langeweile, aber bei MaJa-Aktuell, bereits jeden Artikel durchgelesen? Dann habe ich genau das Richtige für euch: eine Flashgameempfehlung erster Klasse!
Es dreht sich um das Spiel „This Is The Only Level“ der Seite „armorgames.com“. Im Folgenden werde ich es euch vorstellen und eine Art Bewertung abgeben. Den Rest des Beitrags lesen »

Gnaaah

13. Juli 2009

Da wir erst zur 2. Stunde Schule haben, hab ich mich dazu entschlossen was zu bloggen… ich weiß nur nicht was.

Naja dann halt erstmal ein bisschen unnützes Wissen:
In den Jahren 1902-1907 hat ein und derselbe Tiger 434 Menschen in Indien getötet.
Hatte wohl nen ziemlichen Appetit auf Menschenfleisch, dabei gibts doch auch so gute Alternativen, wie zum Beispiel Schweine-Nackensteak im 4er Pack.

Hmm jetzt weiß ich immer noch nicht was ich bloggen soll… vielleicht eine Art Mini-Spiele-Rezension:

Das heutige Spiel heißt: „Robot Dinosaurs That Shoot Beams When They Roar“ (<— draufklicken ^^)
Kritik: Keine, Spiel ist geil, Musik ist geil. Spielspaß pur ist angesagt!

So jetzt hab ich keine Lust mehr zu bloggen 😀
Gruß
Ihr/Euer Jan

Guten Tag!
Aufgrund der Meinungsverschiedenheiten die zur Zeit herrschen, habe ich mir vorgenommen Sie ein wenig aufzuklären und zu informieren falls mancheiner noch nicht ganz weiß um was es geht.
Streitpunkt sind die sogenannten „Waldverherrlichenden Spiele“. Als Beispiel werden hier oft Spiele wie „Lumber Strike“ oder „Grand Theft Forest“ genannt.
Manchmal wird sogar ein Griff herüber zu den Massively Multiplayer Online Tree Play Games (kurz: MMOTPGs) gewagt, als Beispiel „World of Woodcraft“, wobei es sich hier aber um ein Missverständnis handelt da man in diesem Spiel lediglich in die Rolle eines Baumes schlüpft und mit anderen Bäumen kommunizieren kann und nicht direkt auf den Wald eingegangen wird. Die einzige Gefährdung, die von „WoW“ ausgeht ist die Suchtgefahr durch die süß riechenden Baumharzdüfte, denen der Spieler fast ununterbrochen ausgesetzt ist.

Usergrafik

Screenshot aus World of Woodcraft: Auf dem Bild sieht man einen Riesenmammutbaum auf Level 34.

Nun zu den wahren „Waldverherrlichenden Spielen“, wie sie oft von Politikern gennant werden.
Ein hohes Gefahrenpotential wird dem Spiel „Lumber Strike“ zugesagt.
In diesem Spiel werden zwei Teams gebildet, die „Lumberjacks“ (Die Ls) und die „Counter Lumberjacks“ (Die CLs oder auch Counterjacks). Diese beiden Parteien müssen sich nun Rundenweise mit Holzbrettern, Stämmen und Ästen verkloppen bis eine der Mannschaften komplett ausgeschaltet ist. Hier wird ohne Gnade und Nachsicht gekämpft. Viele Spieler betonen jedoch, dass sie das Spiel vielmehr wegen der Taktik spielen, als wegen der Faszination an dem Wald, was auch durch manche Studien des Weltforstamtes bestätigt wurde. Ob es nun noch Zensur geben wird oder die Altersgrenze höher gesetzt wird ist noch nicht klar. Das Spiel ist zwar schon erst ab 16 freigegeben (nach der Abholzungs Selbstkontrolle ASK), trotzdem wird von vielen Seiten gefördert die Latte höher zu hängen oder es gleich ganz zu verbieten.

Usergrafik

Screenshot aus Lumber Stike: Ein Lumberjack im Waffenlager der Lumberjack-Basis.

Das zweite Spiel, das ich vorstellen möchte ist „Grand Theft Forest“, diesem Spiel wird oft ein sinnloses Waldgemetzel nachgerufen. Ziel des Spiels ist das Erlangen der Waldherrschaft, durch erledigen einzelner Missionen. In den Missionen muss man Aufgaben erfüllen, wie z.B. das vertreiben der Trolle aus dem Wald. Viele der Missionen sind nur durch einsetzen brutalster Methoden (Feuer legen, Sägen usw.) zu schaffen.

Aber der umstrittenste Teil dieses Spieles ist das „Freie Spiel“ bei dem man frei im Wald herumlaufen kann und einem so ziemlich keine Grenzen gesetzt sind. Mit Kettensägen kann auf unschuldige Bäume losgegangen werden und sie in tausend Teile zerstückelt werden. Auch liebe und für den Spieler total ungefährliche Tiere kann man ohne Skrupel erlegen.

Usergrafik
Screenshot aus Grand Theft Forest: Wird das das nächste unschuldige Opfer des Spielers?

Ob so etwas noch normal ist fragen sich viele Eltern und Erwachsene, doch viele haben einfach nicht mehr die nötige Kontrolle über die Jugend die zunehmend zu solchen Unterhaltungsmitteln greift anstatt sich eine spannende Dokumentation über das Leben der afrikanischen Wildgazelle anzusehen.

Wie sich die Situation in Zukunft entwickelt weiß noch niemand, nun ist abwarten angesagt. Wird sich etwas ändern? Diese Frage steht offen aber zumindest hoffe ich, dass ich Ihnen einen kleinen Einblick in die Welt dieser Spiele geben konnte.

Gruß,
Ihr Jan