Als ich mir vorhin das Spiel Deutschland – England bei Frank anschaute kamen wir zwischenzeitlich zu einem äußerst interessanten Gespräch. Als Fazit dieses Gesprächs möchte ich euch dieses Bild präsentieren:

Wir sind zu folgenden Schlüssen gekommen:

  • Zentrifugen heißen eigentlich Zentrifetas und sind völliger Käse
  • der englische Nationaltrainer, Fabio Capello, reitet ab und zu gerne einmal auf Zentrifetas
  • wenn man sich eine Vuvuzela mit dem Schallbecher auf den Kopf stellt und ein anderer reinbläst fühlt sich das total beknackt an

Das wars aber auch schon für heute aus dem MaJa-Aktuell WM-Studio,

bis zum nächsten Mal!

Ihr/Euer Jan

Advertisements

WM 2010

13. Juni 2010

Guten Tag liebe Leser und Innen,

Blogger Jan meldet sich mal wieder zum Dienst, leider gab es in letzter Zeit einfach kaum etwas interessantes, doch das wird wieder besser!

Allen die die WM in Südafrika bis jetzt mitverfolgt haben ist bestimmt schon etwas aufgefallen, ich habe versucht dieses in einem Bild auszudrücken. Ich denke es ist mir ganz gut gelungen:

Ach und: haha!

Bis zum nächsten Mal,
Gruß Ihr/Euer Jan

Piratenpartei Deutschland

2. September 2009

Eine neue Macht formiert sich in den unendlichen Weiten des Internetzes: die Piratenpartei Deutschland.

Von unzufriedenen sowie genervten Raubkopierern 2006 nach schwedischem Vorbild gegründet, startet sie nun voll durch in den Buntestagswahlkampf 2.0. Anlehnend an den Open Source-Gedanken, verfolgt sie eine Philosophie, der sich Open Access nennt: Der lizenzfreie Zugriff auf wissenschaftliche Inhalte & Ergebnisse (für die der Steuerzahler ja das nötige Kapital liefert!), sowie die Legalisierung der Privatkopien von CDs, DVDs, Büchern…

Desweiteren die Abschaffung von unethischen Patenten auf das Erbgut von Pflanzen und Tieren nebst Verbot von Internetzensur. Kinderpornographische Inhalte löschen, statt mit Warnhinweisen zu versehen – sehr anständig!

Den Rest des Beitrags lesen »