Herzelichen Guten Tag Liebe Bloglesergemeinschaft.

Ich meld mich mal zurück um erneut zu dichten. Heute spuckte Wikipedia sogar etwas ziemlich poetisches aus:

2MASS J10432508+0001482

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Ich entschuldige mich: Aufgrund technischer Schwierigkeiten, zu denen sich der Autor nicht weiter äußern will, kam es bei einigen Lesern zu Anfällen von schwerer Enttäuschung, als sie ein leeres Türchen im Adventskalender vorfanden. Hiermit versuche ich jenes möglichst originalgetreu rekonstruieren.

Nachdem die halbe Welt (eine hälfte ist ja islamisch, hinduistisch, … geprägt) aufgrund von Erkenntnis der Nichtexistenz des Nikolauses mit hysterischen Unruhen reagierte, geht es trotzdem weiter in der Weltgeschichte. Hiermit biete ich euch das 7. Türchen und das einwöchige Jubiläum des MaJa-Aktuell Adventskalenders dar:

Den Rest des Beitrags lesen »

Unterricht und co.

13. Oktober 2009

Stell Dir vor Du sitzt in der Schule, genauer gesagt im Physiksaal. Vorne steht ein Mensch, ein Mann, ein Lehrer. Der Schulgong erklingt, los geht der Spaß.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gedicht des Tages 3.0

6. Oktober 2009

Gutn Dach und herzlich willkommen zu dem neuesten Gedicht des Tages. Mich juckts auch schon in den Fingern, weshalb ich ohne große Umschweife zum Thema kommen werde, welches lautet Savary Island.

Auf Savary Island, im Nordwesten gelegen
Lassen Flora und Fauna zum träumen anregen
Blut`ge Beeren, Erdbeerbäum
Wer würd sowas schon gern versäum` Den Rest des Beitrags lesen »

Gedicht des Tages 23104|)3|)

29. September 2009

Ein herzliches Hallo an alle Leser.
Da es letztes mal so gut geklappt hat ( 5 Sterne durch 3 Bewertungen sind ein lyrischer Ritterschlag für mich), gibt es nun ein zweites Gedicht des Tages. Das Stichwort Heute lautet Meterlast

Den Rest des Beitrags lesen »

Frohlockenden guten Tag ihr Leser!
Ich bin erneut zu euch gekommen, um über ein Geschehnis, nein, gar eine Tatsache zu berichten.

So kennt ihr doch bestimmt alle Französisches Nugat, dieses unfassbar süße, klebrige Zeugs, das ab und an auch mal Mandeln vorweist, um dem Ganzen etwas Geschmack zukommen zu lassen.

Wir haben uns also gedacht, wenn wir schon mal in Südfrankreich sind, dann holen wir uns doch mal so eine einheimische, kulinarische Köstlichkeit. Geschmeckt hat es allemal, doch als wir uns dafür interessierten, was wir eigentlich gerade gegessen haben, wurden wir geschockt. Und nicht, weil Zucker an erster Zutatenstelle stand, nein, schlechte Übersetzungen haben sie auch noch reingepackt!

CIMG6239 cut

Den Rest des Beitrags lesen »

Gedicht des Tages

23. September 2009

Wunderschönen guten Tag, die Damen und Herrn. Heute melde ich mich zurück um einen Erstversuch einer nie da gewesenen lyrischen Form zu kreiren: Das Gedicht des Tages.
Seine Thematik wird wie beim Video des Tages ausgewählt. Diese erste Jungfernschrift dreht sich folglich um den allseits beliebten Schneeberglauf.

Der Schneeberglauf

Heute Abend, als es geschah
Ich Wikis Zufallsseite sah
Da hatte ich Ideen zuhauf
Zum schönen Thema Schneeberglauf Den Rest des Beitrags lesen »

Video des Tages

14. September 2009

Guten Morgen liebe Leser!

Zuersteinmal wünsche ich allen Lesern, die noch zur Schule gehen einen wundertollen Schulstart und den anderen Menschen auch einen super Start in irgendwas oder auch eine tolle Fortsetzung oder was auch immer.

Ich habe mich heute dazu auserkoren gefühlt unser Video des Tages zu machen. So dann geh ich mal auf Wikipedia… und unser heutiger Zufallsartikel ist:

Militärgeheimnis

Okay mal schauen was Youtube dazu auswirft:

Den Rest des Beitrags lesen »

Lied des Tages

17. August 2009

Laut Jan und mir hat heute eindeutig dieses Lied der russischen Band Forest Stream diesen herausragenden Titel verdient:

Bild 2

Ihr könnt es euch auf der MySpace-Seite der Band anhören. Ein wunderbarer Titel, mir fehlen die Worte (Naja, um nicht ganz zu lügen: Mir fehlt auch grade ein wenig die Zeit um mir was gescheites aus den Fingern zu saugen, vielleicht schreibt Jan noch etwas dazu, wenn ihr Glück habt. :-D).

Video des Tages

4. August 2009

Harmonie-Gesellschaft.
Was zur Hölle?!
Das Video dazu:

10/10 – Hier wird man mit der Nackten Wahrheit konfrontiert.
Gut erklärt. Am Beispiel: Frosch.
Besonderes Lob: „Danke das du, lieber Sprecher des Videos „Gesellschaft – Überwachung“ nochmals zu begin erwähnst, das das Ding ein Frosch ist, wär ich alleine NIE drauf gekommen.“
😉 – Euer Tobi