Flashmob

21. September 2009

Aufruf zum größten Flashmob Baden-Württembergs in Ludwigsburg!

Für den 25.09.09 ist der wohl größte Kissenschlacht-Flashmob Baden-Württembergs auf dem Ludwigsburger Marktplatz geplant.

Dieser wird ca. 21:21 Uhr durch ein Trompetenspiel von einem Baugerüst in Marktmitte herunter eingeleutet. Vorher sollten sich alle unauffällig auf dem Marktplatz verteilen und die Kissen bestmöglich, z.B. in Rucksäcken, versteckt halten. Sobald die Trompete ertönt, ist es an der Zeit in die Mitte des Platzes zu stürmen und den Kissen freien Lauf lassen.

Da es sich hierbei um die wohl größte Kissenschlacht Baden-Würtembergs handelt, wird diese auch durch Boxen musikalisch untermalt werden.

Da am 25. im Rahmen des 300 Jährigen Stadtjubiläums Ludwigsburg mehrere Open-Air-Performance auf dem Markplatz geplant sind wird das zu flashende Publikum reichlich sein.

Denn gegen Ende dieser Veranstaltung (ca. 21:21 Uhr) soll der Kissenflashmob die dortigen Besucher und Künstler nicht nur verwirren sondern zur eigen spontanen künstlerischen Darbietung werden.

Somit bitte Zahlreich erscheinen und vor allem diesen Werbetext weiter verbreiten, damit der Flashmob sogar noch größer als der in Köln werden kann:

Wie löst sich der flashmob auf? Nach ca. 5 min. ertönt eine weiterer Trompetenton, danach sollten alle ins freeze gehen, nach und nach ihre Kissen packen und sich nach und nach wieder verstreuen als ob nichts gewesen wär. Kissenschlacht und freeze in Kombo gabs noch nie, wird bestimmt mega super!

Was?

1. Ton, Kissenschlacht; 2. Ton, freeze & nach und nach auflösen

Wann?

Freitag, der 25. September um 21:21 Uhr

Wo?

Mitte des Marktplatzes in Ludwigsburg

Warum?

Leute schicken, Spaß haben und das dortige Performance-Projekt aufpeppeln.

Anmerkung: Dies ist der Inhalt einer Kettenmail, die mir heute zugeschickt worden ist, wenn ihr mithelfen wollt, verteilt den Link oder schickt den Inhalt dieses Eintrags als Kettenmail weiter! Wenn ihr ganz cool sein wollt, dann könnt ihr es auch twittern, bloggen, simsen, auf T-Shirts drucken oder euch auf den Popo tätowieren (sofern es dort jemand liest)… seid kreativ.

Ich hoffe ihr werdet mit MaJa-Aktuell live dabei sein!

Bis dann,

Martin

Eine Antwort to “Flashmob”

  1. jan308 said

    War geil gestern!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: