Katzenjammer

9. August 2009

Es war einmal ein Kater,

Der mußte zum Psychiater.
Er litt an übelen Psychosen,
Aß Mäuse nur aus Dosen,
Und wenn sie gar aus Löchern kamen,
Begann er plötzlich zu erlahmen;
Für einen Kater wahre Dramen.

Frau Doktor, ein ganz süßes Kätzchen,
Hörte von ihm nur ein paar Sätzchen,
Und kannte flugs die Therapie,
Verordnete ihm – Wasserski …
Niemand würde ernsthaft sagen,
Daß Katzen voller Wohlbehagen
Auf Brettern übers Wasser jagen.

Doch zahlte das die Krankenkasse,
Das fand sogar der Kater klasse,
Zog sich verstaubte Stiefel an,
Die mit der Aufschrift „Let’s have fun!“,
Machte sich außer Rand und Band
Auf zum nächstgelegnen Strand,
Ein schnelles Boot und fort das Land.

Nun, es nahm ein jähes Ende.
Der Kater, schwimmend nicht behände,
Erkannte dies, da war’s zu spät,
Entglitten war das Handgerät.
Der Wellengang war nicht zu knapp
Und machte schnell das Pelztier schlapp.
So soff es sang – und klanglos ab.

Eine Antwort to “Katzenjammer”

  1. jan308 said

    Nich schlecht😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: