Blickmüll

16. Juli 2009

Leider gibt es bestimme Menschen, die nicht unbedingt mit besonderer Schönheit gesegnet sind. Wenn diese Menschen aber so verdammt hässlich sind, das man Probleme mit den Augen bekommt, wenn man diese Personen anschaut, ist das nicht so angenehm.
Nun wie nennt man so was? Ja genau! Dieser Artikel heißt ja nicht ohne Grund : „Blickmüll“.
Heute hatten wir in Deutsch irgendwas sinnfreies besprochen, als unserer Lehrer uns mit der Tatsache konfrontierte, das das Wort „Blickmüll“ in der nächsten DUDEN Ausgabe veröffentlicht wird.
Dank diesem Hinweis bildeten sich sofort mehrere neue Beleidigungen wie z.B.:
„Oh man, das is ja mal en Blickmüll!“ *auf irgendwen hässliches zeig*
Nun da Sie, liebe Leser, auf Majaktuell immer Interresantes lesen können und nun auch mit den neusten Beleidigungen vertraut wurden, bin ich glücklich und kann jetzt essen gehen.
😀
P.S.: Das Wort „Blickmüll“ wird hiermit zum „Wort des Tages“ erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: